Presse

Benötigen Sie hochauflösende Fotos und Filme, oder andere Pressematerialien wie Logo, Flyer oder Plakat?
Haben Sie noch weitere Fragen?
Wir freuen uns über eine E-Mail an presse@flussfilmfestival.de.


FlussFILM-Festival (FFF)- Lebensader Fluss – Kurzkonzept

Hintergrund:Mit dem FFF in Wolfratshausen eine regelmäßige Veranstaltung des gemeinnützigen Vereins Flößerstraße e.V. zu etablieren.

Was: Dokumentarische, filmisch wertvolle, sehenswerte Fluss-Filme aus Bayern, Deutschland und der Welt.

Ziel: Das FFF in jährlichem Turnus durchzuführen.

Wann: Freitag, 9., Samstag, 10., Sonntag, 11. November 2018.

Wo: Freitag, Samstag: Loisachhalle, Sonntag-Vormittag: Kino Wolfratshausen.

Anlass: 2018 „Europäisches Kulturerbejahr“ (Flößerei ist dt. immaterielles Kulturerbe). FFF bereits im Veranstaltungs-Programm aufgenommen!

Umsetzung: Mitglieder des Vereins Flößerstraße, u.a. Mitglied Sigi Menzel

Programmablauf: Fr.-Abend: Filme für Erwachsene, Sa.-Spätnachmittag: Filme für Erwachsene, Sa.-Abend: Filme für Erwachsene, So.-Vormittag: Beide Kino-Wolfratshausen 2 Säle: 1 mit Familienprogramm; 1 mit Matinee für Erwachsene.

Rahmenprogramm: Kinder Schreib- und Malwettbewerb Thema: Lebensader Fluss mit Auszeichnung und Bucherscheinung; ab KW 42: Ausstellung Fotoclub Geretsried: Isarfoto-Ausstellung im Rathaus Geretsried.

Kooperationen: DAV Wolfratshausen, Bund Naturschutz (Kreis), Naturfreunde, Alpenflusslandschaften, VHS-Wor, Alpenflusslandschaften, Rettet die Isar jetzt, Kulturverein Isar-Loisach (KIL), Verein Lebendige Altstadt Wolfratshausen (LAW), Werbekreis Wolfratshausen, u.a.

Unterstützung: Stadt Wolfratshausen, Schirmherrschaft: BM Heilinglechner.

Finanzierung: Verein Flößerstraße; Förderungen: Bezirk Oberbayern, Sparkasse Bad Tölz-Wor erhalten; weitere angefragt; Spenden, Eintritt